12.08.2022, Der Erste Schritt in die Zukunft der Pollenauswertung!

Im Sommer des Jahres 2022 hat der Österreichische Pollenwarndienst von einem privaten Sponsor ein Top-modernes Forschungsmikroskop im Wert von 180.000€ zur Verfügung gestellt bekommen, um die Auswertung von Pollenmessungen zu revolutionieren.

20.07.2022, Warnung: Ragweed-Saison wird massiv

Wien, 20. Juli 2022 – Es ist ein schwieriges Jahr für Allergikerinnen und Allergiker. Die bisherige Pollensaison brachte heuer starke Belastungen und auch die kommende Beifußblüte wird (entgegen den Erwartungen) im Osten heftiger als sonst ausfallen. Das Unkraut Ragweed wird laut Prognose des Österreichischen Pollenwarndienstes dieses Jahr allerdings voraussichtlich alle Rekorde brechen.

15.06.2022, Wenn Kinder unter Pollenallergie leiden

Der pflanzliche Spezialextrakt der Traganthwurzel hilft natürlich und packt die Allergie im wahrsten Sinne des Wortes an der Wurzel!

20.05.2022, Einladung zur Teilnahme an wissenschaftlicher Anwendungsbeobachtung

Im Zuge von Recherchearbeiten sind wir, das Team des Österreichischen Pollenwarndienstes, vor kurzem auf einen innovativen Luftreiniger aufmerksam geworden. Dabei handelt es sich um ein mobiles Gerät, das von der österreichischen Firma PEBÖCK GROUP entwickelt wurde. Zusammen mit der PEBÖCK GROUP startet der Österreichische Pollenwarndienst der MedUni Wien eine Anwendungsbeobachtung, um die Wirkung des Luftreinigers MAC500s bei Allergikerinnen und Allergikern wissenschaftlich zu untersuchen.

19.05.2022, Jetzt blühen die Gräser Immunsystem unterstützen hilft!

Nach Abklingen von Birke und Esche gibt es für viele Allergiker nur ein kurzes Aufatmen: eine Vielzahl an Gräsern blüht bereits. Die Gräserblüte beschert Allergiebetroffenen von Mai bis August wieder eine lange beschwerdevolle Zeit. Das Immunsystem reagiert mit einer unangemessen überschießenden Reaktion auf Gräserpollen. Gerade bei Langzeit-Pollenbelastungen wie während der Gräserblüte, ist es für Allergiker wichtig, die Allergie ursächlich zu behandeln.

Nach oben