17.03.2021
Anstellung als Techniker an der Universität Innsbruck

Technische Assistenz des Pollenwarndienstes VwGr IIIa Chiffre BIO-11816

Beginn/Dauer: ehest möglich, auf 1 Jahr

Organisationseinheit: Botanik

Beschäftigungsausmaß: 35 Stunden/Woche

Hauptaufgaben: Unterstützung des wissenschaftlichen Betriebs des Pollenwarndienstes Öffentlichkeitsarbeit und Wissenstransfer in die Gesellschaft

Erforderliche Qualifikation: sehr gute Kenntnisse in Pollenmorphologie, sehr gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Datenbanken, Bildverarbeitungsprogramme), gute Englischkenntnisse Matura oder gleichzusetzende Qualifikation hohe Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft

Entlohnung: Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 1.879 / Monat (14 mal)* vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

*Stand 2021

Mehr Informationen, sowie Details zur Bewerbung finden Sie unter:
https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=11816

Wir wünschen allen Bewerbern viel Glück!

 

 

Zurück zur Übersicht
to the top